Briefwechsel in der Tagezeitung “Dolomiten”

9 Feb

Über die Wasserstoff zentrale in Bozen Süd habe ich in der Zwischenzeit wieder Stellung genommen.

Am 21. Januar 2013 hat die TZ “Dolomiten” einen Artikel bezüglich der Vorstellung des Projekts dem SVP-Umweltauschuss gewidmet.

Darauf habe ich einen Leserbrief geschrieben, der am 25. Januar veröffentlicht wurde.

Zwei Leser haben darauf regiert und deren Briefe wurden am 30. Januar veröffentlicht.

Demzufolge, da beide Leser sich nicht mit den Kosten des Projektes befasste, habe ich einen weiteren Brief verschickt, der am 2. Februar veröffentlicht wurde.

Weitere Antwort von Herrn Gschnitzer am 5. Februar, mit eher ziemlich allgemeinen… Rifkin-Thesen.

Na ja, wie üblich meine Rückantwort am 8. Februar mit Hauptpunkt die (horrenden) Kosten des H2-Projekts-Suedtirol, d.h. 6.12 Mio. Euro für einen H2-Bus!!!

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...

%d blogger hanno fatto clic su Mi Piace per questo: