Tirol, mehr Erdgastankstellen als Südtirol, aber alles hat eine einfache Erklärung: Fehlentscheidungen!

30 Lug

Heute 30. Juli wurde in der Tageszeitung “Dolomiten” der Brief bezüglich der Erdgastankstellenanzahl in Tirol veröffentlicht.  Also, keine Lorbeeren für das Land, aber, wie geschrieben, ist man wahrscheinlich zu stark mit Wasserstoff als Wundertreibstoff der Zukunft beschäftigt ohne die heutigen alternativen Treibstoffen zu berücksichtigen.

Mal wetten, dass auch diesmal niemand antworten bzw. Stellung nehmen wird?

Update: E in proposito anche una mia lettera pubblicata il 1° agosto sul Corriere dell’Alto Adige.

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...

%d blogger hanno fatto clic su Mi Piace per questo: