Tag Archives: Dieselbusse

Sasa: minibus elettrico e i 50 bus a gasolio in arrivo – Sasa: der Minielektrobus und die zukünftigen 50 Dieselbusse

7 Ago

Dopo l’articolo pubblicato su salto.bz, ecco tre lettere pubblicate sul tema dai giornali locali (in ordine cronologico: Dolomiten, Corriere dell’Alto Adige e Alto Adige). Risponderà mai la Sasa tramite il suo presidente Stefano Pagani? Chissà…

Nach dem auf salto.bz veröffentlichten Beitrag, hier unten die drei Leserbriefe, die von den Lokalzeitungen veröffentlicht wurden (in chronologischer Reihe: Dolomiten, Corriere dell’Alto Adige und Alto Adige), Wird die Sasa endlich Farbe bekennen mit dem Vorsitzenden Stefano Pagani? Wer weiß…

 

Dolomiten, "E-Bus für Sasa aber Dieselbusse en gros", 3.8.2016

Dolomiten, “E-Bus für Sasa – Aber Dieselbusse en gros”, 3.8.2016

CorriereAltoAdige_lettera_Autobus_Sasa_Una_flotta_vetusta_04082016

Corriere dell’Alto Adige, “Autobus Sasa . Una flotta vetusta”, 4.8.2016

Alto_Adige_Lettere_Il_bussetto_elettrico_e_i_veri_problemi_07082016

Alto Adige, “Sasa non dà risposte. Il “bussetto” elettrico e i veri problemi”, 7.8.2016

Annunci

Überetscher Metrobus nur mit Dieselantrieb: viele Fragen bleiben ständig offen

7 Dic

Die Dolomiten haben am 6. Dezember meinen Leserbrief veröffentlicht, womit ich mich wieder zum Thema des Überetscher Metrobus befasse mit Bezug auf die “Pro und Contra”-Sendung des Rai Sender Bozen des 3. Dezember 2013.

Wieso der Südtiroler Metrobus mit Diesel unterwegs sein wird, da können nur die zuständige Beamten (und Ladesrat…) eine Antwort geben. Ob eine kommen wird, das bezweifle ich. Hat das niemand in Nantes gemerkt, als die Land-Gemeinde Bozen-Delegation dort unterwegs war, dass die Metrobusse dort mit Erdgas fahren??? Aber auch hier wahrscheinlich ist die “Nein-zur-Erdgasbusse”-Partei aktiv geworden: viel zu einfach Dieseltreibstoff einzukaufen als Erdgas, oder was?

Ganz zu schweigen, über die öffentliche Ausschreibung der Busse. Da findet man wirklich nichts! Wie die neue Sad-Busse: es sollten sogar 100 neue Busse sein, wer hat sie aber auf Südtiroler Straßen gesehen?

Der Metrobus in Nantes: es handelt sich um Mercedes Benz-Busse Citaro mit Erdgasantrieb. Hat das niemand in der Land-Gemeinde Bozen-Delegation, die dort war, gar nicht gemerkt??? Caspita! Kurios, dieses Foto ist auf der Landeswebsite http://www.provinz.bz.it veröffentlicht!

Elezioni e presentazioni, una slide è sufficiente – Wahlen und Vorstellungen, eine Slide genügt

31 Lug

Un progetto da 30,9 milioni di Euro, ma le cifre esatte non sono note visto che andrebbero aggiunti anche i costi dell’IIT, attivo da anni. Ma per gli autobus a idrogeno è bastata una slide per riassumere il progetto da parte dell’assessore provinciale Widmann il 30 luglio, ovviamente sempre senza alcun dato sulle cifre spese e sui contributi europei a copertura. Se questa è trasparenza…

A ben guardare c’è il logo della Sasa e a questo punto si comincia a capire perchè l’ormai ex direttore della Sasa in pensione solo i bus H2 sono ideali per la riduzione delle emissioni di CO2 in occasione della presentazione dei nuovi bus… a gasolio. Complimenti, intanto però, come scritto tante volte, da una parte 5 bus a idrogeno, dall’altra 41 bus a gasolio. Una coerenza… ineccepibile nella sua contraddizione!

La scarna slide riservata alla mobilità pubblica sostenibile.

La scarna slide riservata alla mobilità pubblica sostenibile.

 

Vom H2-Projekt kennt man die exakten Kosten nicht, wobei auch die Kosten des IIT hinzugefügt werden sollten. Im Rahmen der Pressekonferenz des LR Widmann vom 30. Juli genügte scheinbar nur eine Slide, um das Projekt der Wasserstoffbusse wieder einmal zu präsentieren, wohlgemerkt ohne jegliche Daten über Kosten und diesbezüglichen Beiträge seitens der UE. Wenn man das als Transparenz bezeichnen kann…

Kurios, auf dem Bus wurde der Sasa-Logo angebracht. Na ja, jetzt hat man die Erklärung, wieso der ehemalige Sasa-Direktor erklärte, dass nur die H2-Busse die beste Lösung sind, um die CO2-Emissionen zu reduzieren… anlässlich der Vorstellung der Dieselbusse. Kompliment! Aber, wie mehrmals berichtet, 5 H2-Busse und auf der anderen Seite wurden 41 Dieselbusse angekauft. Perfekte Kohärenz…  unantastbar widersprüchlich!

Die einzige Slide, die der nachhaltigen Mobilität gewidmet wurde.

Die einzige Slide, die der nachhaltigen Mobilität gewidmet wurde.

Herr Landesrat Widmann, einige Antworten, bitte!

20 Giu

Am 19. Juni wurde mein Leserbrief in den “Dolomiten” veröffentlicht immer zum Thema Diesel- und H2-Bussen und Wasserstoffzentrale.

So, aber jetzt mal die Antworten LR Widmann!

Oder weiter mit der Funkstille?