Tag Archives: Überetsch

Mobilità, bus e quanto non detto

4 Gen

Consueta conferenza di inizio anno sulla mobilità, qualche “botto” mediatico e stranamente nulla sui bus. Alcune riflessioni e collegamenti con temi già trattati.

Intervento pubblicato su salto.bz

(Provincia Autonoma di Bolzano)

Annunci

Im Trentino ja, aber in Südtirol… nix?

16 Feb

Immer paradoxer ist das Thema der neuen Busse mit Dieselantrieb, die das Land ankaufen will. Nichteinhaltung des Klimaplanes 2050 und der Trentiner “Stoß”.

Artikel veröffentlicht auf salto.bz

bus-metano-trentino-trasporti-bus-diesel-sasa

emissoni-bus-diesel-metano-interrogazione-prov-trento

costi-bus-diesel-metano-interrogazione-prov-trento

“Metrobus” (?) in Südtiroler Sauce

2 Gen

Ich war nie voll überzeugt über die Idee des Überetscher „Metrobus“. Hier ein paar Fragen: was ist es und an was hat man sich inspiriert? Und dann die Antriebswahl

Beitrag veröffentlicht auf salto.bz

Dieselantrieb für den Suedtiroler Metrobus, Erdgasantrieb für den BusWay in Nantes (LPA/Semitan-Tan)

Dieselantrieb für den Südtiroler “Metrobus”, Erdgasantrieb für den “BusWay” in Nantes (LPA/Semitan-Tan)

 

Die Endstation der Linie 4 des BusWay in Nantes (aus Google Street View)

Die Endstation der Linie 4 des “BusWay” in Nantes (aus Google Street View)

 

Metrobus: scelta pro gasolio in contrasto con il piano clima 2050 della Provincia – Metrobus: Dieselwahl im Gegensatz zum Landes-Klimaplan 2050

24 Gen

Alcuni temi sul Metrobus in salsa provincial-bolzanina che ho esposto nella mia lettera al giornale pubblicata dal “Corriere dell’Alto Adige” del 24.1.2014:

– la scelta pro-diesel, contrariamente al Metrobus a metano di Nantes, su cui NESSUNO prende mai posizione;

– l’incredibile contraddizione di tale scelta soprattutto se si va a leggere il Piano Clima “Alto Adige-Energia-2050” a pag. 40 circa il trasporto pubblico locale (tpl);

trasparenza: quando e da chi sono stati acquistati questi bus? Fa sorridere come la non-trasparenza sia all’ordine del giorno del Metrobus dell’Oltradige: non si trova un’informazione che sia una!

———

Einige Themen bezüglich des Überetscher Metrobusses, die ich in meinem Leserbrief in den “Dolomiten” vom 23.1.2014 zusammengefasst habe:

– die Wahl pro Dieselantrieb, im Gegensatz zum Erdgas-Metrobus in Nantes, worüber NIEMAND eine Stellung nimmt;

– der Super-Gegensatz dieser Entscheidung, insbesondere wenn man den Klimaplan “Südtirol-Energie-2050” auf Seite 40 liest bezüglich des ÖPNV;

Transparenz: wann und von wem wurden die Metrobusse angekauft? Die Nicht-Transparenz ist an der Tagesordnung bezüglich des Überetscher Metrobus: man findet einfach keine diesbezügliche Information!

Il Metrobus in un rendering: sarà un Solaris a gasolio di 18 metri? - Rendering des Metrobus: wird es ein 18 Meter-Solaris mit Dieselantrieb?

Il Metrobus in un rendering: sarà un Solaris a gasolio di 18 metri? – Rendering des Metrobus: wird es ein 18 Meter-Solaris mit Dieselantrieb?

Überetscher Metrobus nur mit Dieselantrieb: viele Fragen bleiben ständig offen

7 Dic

Die Dolomiten haben am 6. Dezember meinen Leserbrief veröffentlicht, womit ich mich wieder zum Thema des Überetscher Metrobus befasse mit Bezug auf die “Pro und Contra”-Sendung des Rai Sender Bozen des 3. Dezember 2013.

Wieso der Südtiroler Metrobus mit Diesel unterwegs sein wird, da können nur die zuständige Beamten (und Ladesrat…) eine Antwort geben. Ob eine kommen wird, das bezweifle ich. Hat das niemand in Nantes gemerkt, als die Land-Gemeinde Bozen-Delegation dort unterwegs war, dass die Metrobusse dort mit Erdgas fahren??? Aber auch hier wahrscheinlich ist die “Nein-zur-Erdgasbusse”-Partei aktiv geworden: viel zu einfach Dieseltreibstoff einzukaufen als Erdgas, oder was?

Ganz zu schweigen, über die öffentliche Ausschreibung der Busse. Da findet man wirklich nichts! Wie die neue Sad-Busse: es sollten sogar 100 neue Busse sein, wer hat sie aber auf Südtiroler Straßen gesehen?

Der Metrobus in Nantes: es handelt sich um Mercedes Benz-Busse Citaro mit Erdgasantrieb. Hat das niemand in der Land-Gemeinde Bozen-Delegation, die dort war, gar nicht gemerkt??? Caspita! Kurios, dieses Foto ist auf der Landeswebsite http://www.provinz.bz.it veröffentlicht!